Gesundheitsnachrichten

Informationsdienst der Gesundheitsredaktion
_____________________________________________________________________________

Bei Blähungen, Durchfall und Verstopfung:

So können Sie Darmbeschwerden effektiv lösen

Empfehlungen von unserem Redaktionsmitglied Michael Petersen, Heilpraktiker

Zu Ihren wichtigsten Fragen rund um das Thema Darmbeschwerden.

Michael Petersen
Darmbeschwerden
Blähungen, Durchfall und Verstopfung - Millionen von Menschen sind davon betroffen. Es gilt, die Darmflora zu verbessern. Mit Hilfe einer speziellen Nährstoffkombination.

Darmbeschwerden belasten Millionen von Menschen

Alleine das sogenannte Reizdarmsyndrom soll rund 14 Millionen Menschen in Deutschland betreffen. Europaweit sind es schätzungsweise zwischen 20 und 30 Prozent der Bevölkerung mit Reizdarm. Und das ist nur eine von vielen Beschwerdebildern. Sie leiden täglich unter Blähungen, Durchfällen und Verstopfungen. Ihr Tagesablauf und ihr soziales Leben sind eingeschränkt, die Lebensqualität geht verloren. Doch das muss nicht sein. Es gibt Lösungen.

Mögliche Ursachen für Darmbeschwerden: Eine gestörte Darmflora

Unser Darm ist von Billionen von Mikroorganismen, wie Bakterien, besiedelt. Das ist völlig normal. Normalerweise leben Mensch und Mikroorganismen in einer Symbiose zum gegenseitigen Nutzen. Mehr noch, könnten wir ohne sie gar nicht leben.

Fatal wird es jedoch, wenn das natürliche Gleichgewicht außer dem Lot gerät. Dann reagiert der Darm mit Rebellion.

Und genau hier liegt der Ansatz ...

Lösung zu Darmbeschwerden

Eine mögliche Lösung für Darmbeschwerden:

Damit der Darm seiner natürlichen Barrierefunktion gerecht werden kann, empfehlen Experten, probiotische Mikroorganismen in Form eines Probiotika zuzuführen. Sie sollen das Gleichgewicht im Darm beeinflussen und das Milieu positiv verändern.

Das Besondere:

Bei der hier vorgestellten Rayoflora wurde mit Hilfe eines bioenergetischen Verfahrens ausgetestet, welche Inhaltsstoffe und in welcher Kombination für uns Menschen dafür gut geeignet sind. Mit dem Ziel, dem Darmmilieu schonend zu helfen.


Tipp: Auf das Bild  klicken und das Probiotika genau ansehen:
Rayonex Nährstoffkonzept

Weitere Lesetipps für Sie:


Was Sie noch tun können bei Darmbeschwerden, verrät Ihnen dieser Report:
Darmbeschwerden und Verdauungsstoerungen – was ist mit Bioresonanz moeglich

Hinweis: Bei Darmbeschwerden können auch Störungen des Säure-Basen-Haushaltes vorliegen.
Unser Tipp: Holen Sie sich dieses Gratis-Download
Checkliste Basenpulver

___________________________________________________________________________________
Michael Petersen

Der Autor

Michael Petersen ist von Beruf Heilpraktiker. Heute gibt er seine langjährigen Erfahrungen als Online-Redakteur und Autor weiter.


Fotos: Bauch-Bild: ClipDealer, Dame am See: iStockphotos

Impressum, AGB, Datenschutz